Bundesverband bildender Künstlerinnen und Künstler Südbaden

Der BBK ist der Berufsverband der professionellen bildenden Künstlerinnen und Künstlern aus den Bereichen Malerei, Grafik und Druckgrafik, Bildhauerei, Fotografie, Film, Performance und Neue Medien.


Kulturwerk des Berufsverbands bildender Künstlerinnen und Künstler Südbaden
Das Kulturwerk des Berufsverbandes Bildender Künstlerinnen und Künstler Südbaden ist ein gemeinnütziger Verein für Kunst und Kultur.
Es betreibt seine Ausstellungsräume im T66. 


Ausstellung N° 671

curator´s choice :: Die F.N. - Schlaufe

Anlässlich der Jahrestagung der Friedrich-Nietsche-Gesellschaft e.V. und der Friedrich-Nietsche-Stiftung Europäisch-übereuropäisch: Nietsches Blick aus der Ferne eröffnete das Nietsche Dokumentationszentrum am 22.9.2016 die Ausstellung Thomas Ziegler - Die F.N.-Schlaufe. Ernstes und Heiteres aus dem Leben des fabelhaften Friedrich Nietsche mit Werken der Malerei, Zeichnung, Guache und einer Rauminstallation. 

Es ist Ralf Eichberg als Leiter des NDZ sowie Andreas Urs Sommer zu verdanken, Zieglers Werk zu Nietzsche entdeckt und der Öffentlichkeit zugänglich gemacht zu haben, denn der Leipziger Maler (Jg. 1947) starb 2014, ohne dass es vorher zu einer Ausstellung seines umfassenden Oeuvres gekommen wäre. Zieglers Werkfolgen zu Nietzsche sind in mehreren Zyklen angelegt und so umfangreich, dass die Ausstellung nur einen kleinen, differenziert ausgewählten und damit repräsentativen Teil zeigen kann. Umso bedeutender ist die ergänzend zur Ausstellung vom NDZ herausgegebene Veröffentlichung Die F. N.-Schlaufe. Ein Bilderbuch. Eine Premiere: damit legt die Friedrich-Nietzsche-Stiftung unter Herausgeberschaft von Christian Benne, Ralf Eichberg und Andreas Urs Sommer den ersten Band der neuen Schriftenreihe Betrachtungen vor, der mit 270 Seiten und 11 farbigen Bildtafeln, Texten und Noten zu Liedern des Künstlers, Register und Beiträgen von Carmen Ziegler und Sommer Maßstäbe für Kommendes setzt.
Planung und Umsetzung der Ausstellung im Kulturwerk T66: Rolf Störtzer.

Zur Eröffnung am Donnerstag, 
den 2. November 2017
um 18°° Uhr laden wir Sie herzlich ein. 

Begrüßung: Michael Ott 

Carmen Ziegler liest aus "Die F.N.-Schlaufe".

Ausstellungsdauer: 3.November – 18. November 2017



Ausstellung N° 670

curator´s choice::Emilio Baracco

VERFLECHTUNGEN, ZWISCHEN SEHNSUCHT UND VERLANGEN

Anlässlich des 50-jährigen Jubiläums der Partnerschaft zwischen Padua und Freiburg wurde von Maria-Cristina Tangorra vom T66 Kulturwerk ein Austauschprojekt zwischen zeitgenössischen Kunstschaffenden beider Städte initiiert.

Nach der Frühjahrsausstellung von Freiburger Künstlern im Centro Culturale San Gaetano in Padua präsentiert das Kulturwerk T66 in einer Ausstellung das Werk von Maestro Emilio Baracco ( *1946, Padua)

Einführung / Introduzione:Emilio Baracco und / e Maria Cristina Tangorra               

Ausstellungsdauer: 29.September – 27. Oktober 2017


Ausstellungsort::T66 Kulturwerk
Talstrasse 66, 79102 Freiburg
mobil 0174 / 303 60 46

Öffnungszeiten:
Donnerstag, Freitag, Samstag, 14 bis 18 Uhr, sowie nach Vereinbarung.

An Feiertagen geschlossen.

Mit freundlicher Untersützung durch::

Regierungspräsidium Freiburg   Stadt Freiburg



offensichtlich16

REGIONALE17

Künstlermesse
Projekte im Bereich kultureller Bildung ::

put me in the picture

starke Köpfe
Stadtentdecker
in my room  (Siegerfilm)
Bären in der Stadt
my private heros
magicmagentheater
Stadtexpeditionen